Was isn an dem RAM dran???

Benchmarks, Cooling, Modding usw.

Moderatoren: Holgimatz, Administration

Was isn an dem RAM dran???

Beitragvon Holgimatz » 2005-08-25, 17:59

Ja und ich melde mich wieder zu Wort mit der neuesten und wohl unschönsten Erfahrung: :machkaputt:

Hab mir ne neue Grafikkarte zugelegt und die alte 9600TX so gut wie verkauft. Da ging ich nun zum potentiellen Nachbesitzer, welcher sie fröhlich in Empfang nahm. Der 08/15 Kühler musste ab und ein neuer ultra-silent-cu-al kühler rauf, der bedingte, dass die ALU-Kühler von den RAMs heruntergenommen werden müssen. Diese hat eine - aus Schutzgründen vor evtl. persönlichen Attacken - nicht genannte Person mit gutem (und saufestem) Wärmeleitkleber an den Chips befestigt. :wall:
Nagut, erstmal Rat eingeholt :telefon:: ab in den Tiefkühler damit für paar min und dann versuchen abzudrehen. Gesagt - getan! Ein Kühler nach dem anderen verlässt mehr oder weniger freiwillig seinen angestammten Platz. Die Vorderseite ist komplett von ALU befreit.
Die Rückseite ist bis auf zwei der vier Speichersteinen ebenfalls kühlerlos...leider nicht die letzten beiden, welche durch einen großen Kühler miteinander verbunden sind. Zange her! Leicht auf Torsion beansprucht, mehr auf Torsion beansprucht, noch mehr auf...KNACK - AB!

"Toll", denk ich mir und schau mir zur Kontrolle die letzten beiden Plastekappen genauer an:

"...Irgendwie unterschiedlich..." muss ich feststellen: der letzte mit dem Kühler verbundene Speicherchip wurde leider etwas mitgedreht (schätzungsweise um max. 1°), was ausreicht, dass die filigranen Beinchen, welche den Speicher mit der Platine verbinden, ihre Verbindung quittierten... :steinigung:

(Fotos folgen evtl., fall ich mit meinen tränengefüllten und vollkommen zugequollenen Augen überhaupt noch die Karte in den Sucher der Kamera bekomme...*snief*)

Naja, Karte nochmal in den PC eingebaut und verdutzt geguckt, als die Karte tatsächlich noch Bilder erzeugte. Leider nur in s/w...als der Windows-Startbildschirm Farbe verlangte, gabs hässliche Streifen und Geflacker :mad:.

Doch Hilfe naht :arrow:: Eine andere (nicht mit der oben namentlich geschützten Person verwandte oder bekannte) Person bot mir seine Lötkünste an und gibt mir neue Hoffnung, dass die gute alte Karte noch nicht in den Kartenhimmel muss...


...to be continued...

PS: ICH FREUE MICH BEREITS AUF GELÄCHTER UND "TRÖSTENDE WORTE" AUS DEN BEKANNTEN ECKEN :P
ASRock AOD790GX/128 M | AMD Athlon 64 X2 4850e | 4 GB G.Skill DDR2-1000 | Sapphire Vapor-X HD4850 1GB | WD Caviar 1TB | LG GH22LS30
FSC Amilo Pi 1536 | Intel T2250 1.73 GHz | 1 GB DDR2 | 945PM/ICH7-M | ATI M-Radeon X1400 | 120 GB
Benutzeravatar
Holgimatz
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 488
Registriert: 2003-09-29, 18:40
Wohnort: Lossdogg
 

Beitragvon Hannes » 2005-08-25, 18:36

da hat der holger wohl zuviel bodybuilding gemacht :stumm:

Bild
Benutzeravatar
Hannes
Mitarbeiter
Mitarbeiter
VIP
 
Beiträge: 493
Registriert: 2003-10-01, 15:38
Wohnort: Hamburg
 

Beitragvon Holgimatz » 2005-08-25, 18:39

eeeeeeeeeek, nicht so groß...meine augen :argue:
ASRock AOD790GX/128 M | AMD Athlon 64 X2 4850e | 4 GB G.Skill DDR2-1000 | Sapphire Vapor-X HD4850 1GB | WD Caviar 1TB | LG GH22LS30
FSC Amilo Pi 1536 | Intel T2250 1.73 GHz | 1 GB DDR2 | 945PM/ICH7-M | ATI M-Radeon X1400 | 120 GB
Benutzeravatar
Holgimatz
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 488
Registriert: 2003-09-29, 18:40
Wohnort: Lossdogg
 

Beitragvon Leviathan » 2005-08-25, 19:05

Jo...was soll man sagen? Sieht irgendwie - hmm - stylisch aus :twisted: Na wer den den Schaden hat... Ich bin mal gespannt ob man das wieder hinbekommt.
AMD Athlon X2 BE-2400 @ 2400MHz @ 1,25V | Gigabyte GA-MA69G-S3H | Radeon X1950Pro AC2 512GDDR3 @600/700MHz
4x1024MB DDR2-800 Vitesta 4-4-4-12 | Samsung SpinPoint 500GB 16MB Cache + 1000GB 32MB Cache | LG-GSA-H62N SATA
Ubuntu User # 2406 | Amazon Wunschliste | freelanced websolutions
We live in a world of source code
Benutzeravatar
Leviathan
Allwissend
Allwissend
Administrator
Webmaster
 
Beiträge: 2299
Bilder: 133
Registriert: 2004-03-08, 12:56
Wohnort: Rostock
 

Beitragvon Holgimatz » 2005-08-25, 20:42

jo, hannes und ich auch :P
ASRock AOD790GX/128 M | AMD Athlon 64 X2 4850e | 4 GB G.Skill DDR2-1000 | Sapphire Vapor-X HD4850 1GB | WD Caviar 1TB | LG GH22LS30
FSC Amilo Pi 1536 | Intel T2250 1.73 GHz | 1 GB DDR2 | 945PM/ICH7-M | ATI M-Radeon X1400 | 120 GB
Benutzeravatar
Holgimatz
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 488
Registriert: 2003-09-29, 18:40
Wohnort: Lossdogg
 

Beitragvon admine » 2005-08-26, 11:00

Holgimatz
Wenn ich lese "Lötkünste" und "einer anderen Person" ... hm
Warum fällt mir da Hannes ein ... :roll:

Aber du bist dir bewusst, was da am Ende raus kommen kann ??

:heiss: :P
Gruß admine :)
Erwarte immer das Unerwartete

..:: das Linux-Club-Wiki ::..
Benutzeravatar
admine
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 262
Registriert: 2005-02-18, 16:26
 

Beitragvon Holgimatz » 2005-08-26, 13:29

ich hab da auch so meine bedenken...letztes wochenende konnte ichn foto von hannes bei nem löt-workshop machen :versteck:

schaust du hieä!
ASRock AOD790GX/128 M | AMD Athlon 64 X2 4850e | 4 GB G.Skill DDR2-1000 | Sapphire Vapor-X HD4850 1GB | WD Caviar 1TB | LG GH22LS30
FSC Amilo Pi 1536 | Intel T2250 1.73 GHz | 1 GB DDR2 | 945PM/ICH7-M | ATI M-Radeon X1400 | 120 GB
Benutzeravatar
Holgimatz
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 488
Registriert: 2003-09-29, 18:40
Wohnort: Lossdogg
 

Beitragvon MaTze » 2005-08-26, 23:26

ich durfte mir das ganze heute ja auch live anschauen - sieht wirklich böse aus... ich drücke euch die daumen, dass ihr das wieder gelötet bekommt. ansonsten 4 chips runterlöten und als 64mb version nutzen :P

achso und holger, nächstes mal als erstes abkassieren - heisst nicht umsonst "erst das geld und dann die ware" ;)

AMD X6 1090T @ 1,25 V | ASRock 870 Extreme3 | 16 GB G.Skill RipJaws | GTX 660 | Samsung SSD 470 Series 128 GB | WD Green 2 TB 64 MB Cache | LG GH20NS
Benutzeravatar
MaTze
Allwissend
Allwissend
Junior-Admin
VIP
 
Beiträge: 2449
Registriert: 2003-09-30, 09:54
Wohnort: Bergisch Gladbach
 

Beitragvon Hannes » 2005-08-28, 15:01

Morgen kommt der Moment, wo der Elefant das Wasser lässt, es wird gelötet!



Achja, mir wurde ein Bild zugespielt, was Holger bei der Aktion zeigt:

Bild

"So hab ich dran gebogen! Keine Ahnung, wie das passieren konnte!!!"
AMD X6 1055T @ 3500 MHz 1,375V | 8 GB DDR3-1666 9-10-9-24-1T | Asus M5A97 | ATI 5870 | OCZ SSD 128 GB | Samsung 2 TB | Ubuntu 12.04 / Win7
Benutzeravatar
Hannes
Mitarbeiter
Mitarbeiter
VIP
 
Beiträge: 493
Registriert: 2003-10-01, 15:38
Wohnort: Hamburg
 

Beitragvon Holgimatz » 2005-08-30, 09:40

jupp, hannes hat es trotz seiner nervösen finger tatsächlich geschafft, jedes beinchen (größtenteils einzeln) warmzumachen. gestern abend hab ich gleich noch getestet: also windows boot wieder in farbe :gayflag: - jetzt werd ich nochmal ati-tool ranlassen, um in erfahrung zu bringen, ob das vermutete takt-disaster* zutrifft oder ausbleibt :???:

*aufgrund größerer leiterlängen und höherer übergangswiderstände wurde verminderte taktfähigkeit postuliert :cry:


ERGEBNIS:

komischerweise bringt die karte im 16bit-modus (also vor windows) ne menge grafikfehler, welche ich gestern abend nicht erfahren habe. unter windows hingegen kann ati-tool den ram-takt fehlerlos bis auf 310MHz hochfahren, was nur 4MHz unterhalb dem Maximaltakt vor dem Abriß :anonym: ist.

die grafikfehler an diesem rechner (gestern bei nem kommilitonen) im dos mode können u.U. auf die hier verbaute platine und den ungewöhnlichen chipsatz (AMD 761 in verbindung mit einer VIA soutbridge) zurückgeführt werden. ich hatte bereits mit mehreren KyroII karten schlechte erfahrungen gemacht, bis ich rausfand, dass das board lediglich mit NVIDIA und 3DFX karten fehlerfrei läuft.
ASRock AOD790GX/128 M | AMD Athlon 64 X2 4850e | 4 GB G.Skill DDR2-1000 | Sapphire Vapor-X HD4850 1GB | WD Caviar 1TB | LG GH22LS30
FSC Amilo Pi 1536 | Intel T2250 1.73 GHz | 1 GB DDR2 | 945PM/ICH7-M | ATI M-Radeon X1400 | 120 GB
Benutzeravatar
Holgimatz
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 488
Registriert: 2003-09-29, 18:40
Wohnort: Lossdogg
 

Beitragvon Holgimatz » 2005-08-30, 13:09

hmmm, jetzt nach dem ati-tool test macht sie auch keine dos fehler mehr :gruebel:
ich werd heute amd mal bei dem evtl. nachbesitzer testen ;)
ASRock AOD790GX/128 M | AMD Athlon 64 X2 4850e | 4 GB G.Skill DDR2-1000 | Sapphire Vapor-X HD4850 1GB | WD Caviar 1TB | LG GH22LS30
FSC Amilo Pi 1536 | Intel T2250 1.73 GHz | 1 GB DDR2 | 945PM/ICH7-M | ATI M-Radeon X1400 | 120 GB
Benutzeravatar
Holgimatz
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 488
Registriert: 2003-09-29, 18:40
Wohnort: Lossdogg
 

Beitragvon Holgimatz » 2005-09-04, 22:45

ok, alles hat nix genützt: grafikkarte im oarschl :( 2D ohne probleme 3D mies mit flimmern und *+'-/("§$/%(
ASRock AOD790GX/128 M | AMD Athlon 64 X2 4850e | 4 GB G.Skill DDR2-1000 | Sapphire Vapor-X HD4850 1GB | WD Caviar 1TB | LG GH22LS30
FSC Amilo Pi 1536 | Intel T2250 1.73 GHz | 1 GB DDR2 | 945PM/ICH7-M | ATI M-Radeon X1400 | 120 GB
Benutzeravatar
Holgimatz
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 488
Registriert: 2003-09-29, 18:40
Wohnort: Lossdogg
 

Beitragvon MaTze » 2005-09-04, 22:56

nun mal nicht so schnell aufgeben - erstmal gehts nochmal ins lötlabor um zu gucken, ob wirklich alles korrekt gelötet ist... wenn alles in ordnung ist, die karte aber trotzdem nicht richtig funktioniert, dann kann man immernoch ein paar chips entfernen! lieber 64mb ram als wegwerfen, oder?

AMD X6 1090T @ 1,25 V | ASRock 870 Extreme3 | 16 GB G.Skill RipJaws | GTX 660 | Samsung SSD 470 Series 128 GB | WD Green 2 TB 64 MB Cache | LG GH20NS
Benutzeravatar
MaTze
Allwissend
Allwissend
Junior-Admin
VIP
 
Beiträge: 2449
Registriert: 2003-09-30, 09:54
Wohnort: Bergisch Gladbach
 


 

Zurück zu Overclocking & Modding



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron