SATA Platte zu langsam?

HDD, CD-R(W), DVD-R(W) und andere Massenspeicher

Moderator: Administration

SATA Platte zu langsam?

Beitragvon Leviathan » 2007-05-26, 19:26

Ich habe in letzter Zeit den Verdacht, dass meine HDD (Samsung SP2504C) langsamer ist als gewohnt. Soweit ich die Einstellungen unter Windows XP beeinflussen konnte, scheint alles "normal" eingestellt zu sein. Ein Test mit HDTach brachte folgendes Ergebnis:

Quick-Test (8MB Zones):
Bild

Long-Test (32 MB Zones):
Bild

Wie ich finde nicht sehr gut oder? Was kann ich noch tun, damit die Platte schneller wird? Wie schnell arbeitet Eure Storage-Hardware?
Zuletzt geändert von Leviathan am 2007-05-28, 18:41, insgesamt 1-mal geändert.
AMD Athlon X2 BE-2400 @ 2400MHz @ 1,25V | Gigabyte GA-MA69G-S3H | Radeon X1950Pro AC2 512GDDR3 @600/700MHz
4x1024MB DDR2-800 Vitesta 4-4-4-12 | Samsung SpinPoint 500GB 16MB Cache + 1000GB 32MB Cache | LG-GSA-H62N SATA
Ubuntu User # 2406 | Amazon Wunschliste | freelanced websolutions
We live in a world of source code
Benutzeravatar
Leviathan
Allwissend
Allwissend
Administrator
Webmaster
 
Beiträge: 2299
Bilder: 133
Registriert: 2004-03-08, 12:56
Wohnort: Rostock
 

Beitragvon MaTze » 2007-05-27, 15:23

Hier mein jetziges "System" (IDE!):

8 MB-Zones:
Bild

32 MB-Zones:
Bild

Screens vom "richtigen Rechner" gibt es, sobald er mal wieder läuft! Diese dann ebenfalls mit SATA-Platte.

AMD X6 1090T @ 1,25 V | ASRock 870 Extreme3 | 16 GB G.Skill RipJaws | GTX 660 | Samsung SSD 470 Series 128 GB | WD Green 2 TB 64 MB Cache | LG GH20NS
Benutzeravatar
MaTze
Allwissend
Allwissend
Junior-Admin
VIP
 
Beiträge: 2449
Registriert: 2003-09-30, 09:54
Wohnort: Bergisch Gladbach
 

Beitragvon Holgimatz » 2007-05-28, 14:01

na dann will ich mich diesem doch sehr interessanten test nicht entziehen.

hier die SATA-Hitachi Platte 8 MB-Zones
Bild

dann 32 MB-Zones
Bild

und die gute alte 200GB-Seagate IDE Hütte bei 8 MB-Zones
Bild
ASRock AOD790GX/128 M | AMD Athlon 64 X2 4850e | 4 GB G.Skill DDR2-1000 | Sapphire Vapor-X HD4850 1GB | WD Caviar 1TB | LG GH22LS30
FSC Amilo Pi 1536 | Intel T2250 1.73 GHz | 1 GB DDR2 | 945PM/ICH7-M | ATI M-Radeon X1400 | 120 GB
Benutzeravatar
Holgimatz
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 488
Registriert: 2003-09-29, 18:40
Wohnort: Lossdogg
 

Beitragvon Hannes » 2007-05-28, 14:26

Sieht doch ganz normal aus bei dir Micha, vielleicht mal defragmentieren? :D

Bei mir folgendes:
Bild
AMD X6 1055T @ 3500 MHz 1,375V | 8 GB DDR3-1666 9-10-9-24-1T | Asus M5A97 | ATI 5870 | OCZ SSD 128 GB | Samsung 2 TB | Ubuntu 12.04 / Win7
Benutzeravatar
Hannes
Mitarbeiter
Mitarbeiter
VIP
 
Beiträge: 493
Registriert: 2003-10-01, 15:38
Wohnort: Hamburg
 

Beitragvon Leviathan » 2007-05-28, 20:27

Hannes hat geschrieben:Sieht doch ganz normal aus bei dir Micha, vielleicht mal defragmentieren? :D

Hat nicht viel gebracht...eher im Gegenteil.

8MB Zones = vorher: 123,4 MB/s - nachher: 123,3 MB/s
32MB Zones = vorher: 124,8 MB/s - nachher: 124,0 MB/s

Also liegts doch nur daran, dass es SATA I und nicht SATA II ist oder Hannes?
AMD Athlon X2 BE-2400 @ 2400MHz @ 1,25V | Gigabyte GA-MA69G-S3H | Radeon X1950Pro AC2 512GDDR3 @600/700MHz
4x1024MB DDR2-800 Vitesta 4-4-4-12 | Samsung SpinPoint 500GB 16MB Cache + 1000GB 32MB Cache | LG-GSA-H62N SATA
Ubuntu User # 2406 | Amazon Wunschliste | freelanced websolutions
We live in a world of source code
Benutzeravatar
Leviathan
Allwissend
Allwissend
Administrator
Webmaster
 
Beiträge: 2299
Bilder: 133
Registriert: 2004-03-08, 12:56
Wohnort: Rostock
 

Beitragvon Holgimatz » 2007-05-29, 08:02

"also die differenz geht ja schon in der strichstärke unter..." muss ich dazu sagen. die werte sind gleich geblieben.
aber wie du ja auch im vergleich zu mir erkennen kannst, liegen wir da auf einem niveau und sind damit auch schnellen IDE platten weit voraus.

gibt also keinen grund, sich zu beschweren ;)
ASRock AOD790GX/128 M | AMD Athlon 64 X2 4850e | 4 GB G.Skill DDR2-1000 | Sapphire Vapor-X HD4850 1GB | WD Caviar 1TB | LG GH22LS30
FSC Amilo Pi 1536 | Intel T2250 1.73 GHz | 1 GB DDR2 | 945PM/ICH7-M | ATI M-Radeon X1400 | 120 GB
Benutzeravatar
Holgimatz
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 488
Registriert: 2003-09-29, 18:40
Wohnort: Lossdogg
 

Beitragvon MaTze » 2007-05-29, 09:11

Vielleicht liegt es ja auch eher an deinem Windows - Neuinstallation bewirkt oft Wunder! ;)

Wobei empfindest du deine "Festplatte" denn als langsamer?

AMD X6 1090T @ 1,25 V | ASRock 870 Extreme3 | 16 GB G.Skill RipJaws | GTX 660 | Samsung SSD 470 Series 128 GB | WD Green 2 TB 64 MB Cache | LG GH20NS
Benutzeravatar
MaTze
Allwissend
Allwissend
Junior-Admin
VIP
 
Beiträge: 2449
Registriert: 2003-09-30, 09:54
Wohnort: Bergisch Gladbach
 

Beitragvon Leviathan » 2007-05-29, 10:26

MaTze hat geschrieben:Wobei empfindest du deine "Festplatte" denn als langsamer?

Na was heisst langsamer. Es kann auch rein subjektiv sein. Durch meine defekte Grakalüftung ist im Moment mein Gehäuse offen und ich höre die HDD mehr als sonst. Dieser Geräuschpegel ist mit bisher nur bei einer IDE in Erinnerung gewesen. Und IDE sagt vielleicht meinem Hirn = "laaaaangsaaaam".
Insgesamt ist es aber doch recht ok. SATAII wäre noch toll, aber hey: "Ich will mal nicht meckern..."

OT: Hey dieser Post war für mich sogar unread, obwohl du schon im Board warst MaTze. Scheint, als wenn der Jr.MOD funktioniert.
AMD Athlon X2 BE-2400 @ 2400MHz @ 1,25V | Gigabyte GA-MA69G-S3H | Radeon X1950Pro AC2 512GDDR3 @600/700MHz
4x1024MB DDR2-800 Vitesta 4-4-4-12 | Samsung SpinPoint 500GB 16MB Cache + 1000GB 32MB Cache | LG-GSA-H62N SATA
Ubuntu User # 2406 | Amazon Wunschliste | freelanced websolutions
We live in a world of source code
Benutzeravatar
Leviathan
Allwissend
Allwissend
Administrator
Webmaster
 
Beiträge: 2299
Bilder: 133
Registriert: 2004-03-08, 12:56
Wohnort: Rostock
 

Beitragvon MaTze » 2007-05-29, 14:01

Also das das Rattern jetzt so stark beeinflusst glaube ich ehrlich gesagt nicht. :???:

SATA2? Wozu? Wenn du eine richtig schnelle "Platte" willst, dann spar schonmal für irgendwelche Flash-Medien. Ich denke mal, damit wirds richtig fix :eek:

Der HDTach-Screen mit meiner "neuen" Western Digital SATA-Platte folgt dann vielleicht nächste Woche.

BTW: Post 10.000 :cool:

AMD X6 1090T @ 1,25 V | ASRock 870 Extreme3 | 16 GB G.Skill RipJaws | GTX 660 | Samsung SSD 470 Series 128 GB | WD Green 2 TB 64 MB Cache | LG GH20NS
Benutzeravatar
MaTze
Allwissend
Allwissend
Junior-Admin
VIP
 
Beiträge: 2449
Registriert: 2003-09-30, 09:54
Wohnort: Bergisch Gladbach
 

Beitragvon Hannes » 2007-05-29, 15:07

Der Burst-Wert sagt nur was über die maximale Übertragungsrate über das Interface aus, der ist aber gar nicht so wichtig.
Also sowas ähnliches wie AGP4x/8x bei Grafikkarten ;)

Der wird auch nicht durch defragmentieren oder so besser, die Messkurve über die ganze Platte auch nicht, da er ja keine Dateien liest, sondern direkt die Sektoren.
AMD X6 1055T @ 3500 MHz 1,375V | 8 GB DDR3-1666 9-10-9-24-1T | Asus M5A97 | ATI 5870 | OCZ SSD 128 GB | Samsung 2 TB | Ubuntu 12.04 / Win7
Benutzeravatar
Hannes
Mitarbeiter
Mitarbeiter
VIP
 
Beiträge: 493
Registriert: 2003-10-01, 15:38
Wohnort: Hamburg
 

Beitragvon MaTze » 2007-06-24, 10:50

Da mein Rechner nun endlich wieder läuft hier mal die Werte von meiner SATA-Platte.

8 MB Zones:

Bild

32 MB Zones:

Bild

AMD X6 1090T @ 1,25 V | ASRock 870 Extreme3 | 16 GB G.Skill RipJaws | GTX 660 | Samsung SSD 470 Series 128 GB | WD Green 2 TB 64 MB Cache | LG GH20NS
Benutzeravatar
MaTze
Allwissend
Allwissend
Junior-Admin
VIP
 
Beiträge: 2449
Registriert: 2003-09-30, 09:54
Wohnort: Bergisch Gladbach
 

Beitragvon MaTze » 2007-09-22, 15:51

Ich habe mir vor kurzer Zeit bei Ebay ein USB-Fesplattengehäuse für 2,5"-IDE-Platten gekauft. Nun habe ich auch mal HD-Tach drüber laufen lassen. Das Ergebnis verwundert mich ehrlich gesagt ein wenig:

Bild

Bild

Warum scheint die Platte per USB wesentlich schneller zu sein als direkt per IDE im Notebook?
(zum Vergleich sind die Tests vom Notebook ja weiter oben)

AMD X6 1090T @ 1,25 V | ASRock 870 Extreme3 | 16 GB G.Skill RipJaws | GTX 660 | Samsung SSD 470 Series 128 GB | WD Green 2 TB 64 MB Cache | LG GH20NS
Benutzeravatar
MaTze
Allwissend
Allwissend
Junior-Admin
VIP
 
Beiträge: 2449
Registriert: 2003-09-30, 09:54
Wohnort: Bergisch Gladbach
 

Beitragvon Hannes » 2007-09-22, 16:09

die werte können irgendwie nicht hinhauen, ein USB-LW wird niemals so schnell sein. keine Ahnung was HD-Tach da gemessen hat
AMD X6 1055T @ 3500 MHz 1,375V | 8 GB DDR3-1666 9-10-9-24-1T | Asus M5A97 | ATI 5870 | OCZ SSD 128 GB | Samsung 2 TB | Ubuntu 12.04 / Win7
Benutzeravatar
Hannes
Mitarbeiter
Mitarbeiter
VIP
 
Beiträge: 493
Registriert: 2003-10-01, 15:38
Wohnort: Hamburg
 

Beitragvon MaTze » 2007-09-23, 13:13

Also HD-Tach misst auf meinem Rechner gerade irgendwie Mist. Auch meine Sata-Platte erreicht laut HD-Tach wahnsinnige Geschwindigkeiten. Grob über den Daumen gepeilt kopiert die 2,5"-Festplatte im USB-Gehäuse mit etwa 20 MB/s.

AMD X6 1090T @ 1,25 V | ASRock 870 Extreme3 | 16 GB G.Skill RipJaws | GTX 660 | Samsung SSD 470 Series 128 GB | WD Green 2 TB 64 MB Cache | LG GH20NS
Benutzeravatar
MaTze
Allwissend
Allwissend
Junior-Admin
VIP
 
Beiträge: 2449
Registriert: 2003-09-30, 09:54
Wohnort: Bergisch Gladbach
 

Beitragvon pewa » 2007-09-26, 10:48

Hi MaTze,

GLAUBE DEN ZAHLEN!!!! :P

Du musst immer alles glauben, was geschrieben steht.....*mpffffff*
reg. Linux-user #33 29 74
Benutzeravatar
pewa
Allwissend
Allwissend
Moderator
VIP
 
Beiträge: 2121
Bilder: 0
Registriert: 2005-01-08, 21:22
Wohnort: !!Graz!!
 



Ähnliche Artikel

 
Linux, Windows auf einer Platte Forum: Workstation Autor: Anonymous Antworten: 3
xbox neue 160 gb platte kein zugriff auf f Forum: Sonstige Distributionen Autor: Anonymous Antworten: 1
Die Computerdiskette stirbt nur langsam Forum: News aus aller Welt Autor: pewa Antworten: 0
 

 

Zurück zu Storage



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron