Installationsproblem von Ubuntu

Hier findet Ihr Themen rund um Debian und debianbasierte Abkömmlinge

Moderatoren: Administration, Linux-Supporter

Installationsproblem von Ubuntu

Beitragvon MaTze » 2007-07-22, 00:57

Nachdem ich meinen neuen Rechner zusammengebaut und Windows installiert hatte wollte ich auch noch Linux installieren. Die Installation der 32-Bit-Version war jedoch nach kurzer Zeit mit einem schwarzen Bildschirm beendet. Ebenso wenig konnte die Live-CD gestartet werden. Auch die Installation über die Alternate-CD schlug fehl.

Daher habe ich mir erstmal die 64-Bit-Version installiert, welche fehlerfrei durchgeführt wurde.

Nach einigem Gefrickel ist nun klar woran es bei mir gelegen hat, dass ich die 32-Bit-Version nicht installieren konnte.

Bei meinem Board (Jetway M2A692GHG) war im Bios die Funkion "HPET Support" auf "enabled". Ist diese Funktion deaktiviert, so kann ich auch die 32-Bit-Version installieren.

Die gleiche Einstellung gibt es meiner Meinung nach auch bei dem Asus M2A-VM.
Ich weiss nicht, ob das generell ein "Problem" beim dem AMD690-Chipsatz ist...

AMD X6 1090T @ 1,25 V | ASRock 870 Extreme3 | 16 GB G.Skill RipJaws | GTX 660 | Samsung SSD 470 Series 128 GB | WD Green 2 TB 64 MB Cache | LG GH20NS
Benutzeravatar
MaTze
Allwissend
Allwissend
Junior-Admin
VIP
 
Beiträge: 2449
Registriert: 2003-09-30, 08:54
Wohnort: Bergisch Gladbach
 


Ähnliche Artikel

 

Zurück zu (K)Ubuntu und Debian



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron