Edgy Eft Installationsproblem

Hier findet Ihr Themen rund um Debian und debianbasierte Abkömmlinge

Moderatoren: Administration, Linux-Supporter

Edgy Eft Installationsproblem

Beitragvon Holgimatz » 2007-01-05, 14:44

Hallo z'sammen:

habe (mal wieder) n Problem mit Ubuntu. Genauer gesagt 6.10 (Edgy Eft). Will auf meinem Bürorechner, der mit Win2k "gesegnet" ist, Ubuntu installieren, um die Linux-typischen Vorteile zu nutzen. Also hab ich die Live/Install-CD (i386) runtergeladen und gebrannt. Es handelt sich nebenbei um einen Athlon XP2400+ auf einem 08/15 Board mit 512MB Arbeitsspeicher.
Im Bios war APIC deaktiviert, wie es ja auch sein soll. Kurz von CD gebootet und installieren gewollt, lädt der Rechner vmlinux und irgend einen weiteren Prozess, der mir leider entfallen ist. Dann wird der Bildschirm schwarz und ein weißer Cursor blinkt allein in der oberen linken Bildschirmecke. Das System ist danach fest.

Ich habe von NVIDIA Problemen mit Ubuntu gehört und demnach die grafisch abgesicherte Installation gewählt - gleiches Problem.
Ebenso hab ich mal aus Spaß APIC angeschaltet und kam genauso weit.

Als nächste Maßnahme hab ich mir die erweiterten Optionen (F6) anzeigen lassen und das "quiet" vor splash entfernt und dann gebootet. Dann bleibt er mit der Meldung: <smp motherboard not detected> stehen und ist fest.
Dies jeweils im normalen Modus und auch bei grafisch abgesicherter Variante der Installation.
Das SMP bekanntlich "Symmetrisches Multiprozessorsystem" heißt, lässt mich kalt - denn diese Info war mir nicht neu und sollte auch Ubuntu nix zu denken geben oder?

Wenn ich APIC anstelle, dann kommt er sogar nur bis zum Test der CPU und bleibt einen Schritt vorher stecken; mit der Meldung: <CPU0: AMD Athlon XP2400+ stepping 01>



Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann bzw. kann mir einen Tipp geben, welche Sachen ich noch probieren könnte? Während dessen lade ich grad Dapper Drake runter und probiere das gleiche nochmal damit...
ASRock AOD790GX/128 M | AMD Athlon 64 X2 4850e | 4 GB G.Skill DDR2-1000 | Sapphire Vapor-X HD4850 1GB | WD Caviar 1TB | LG GH22LS30
FSC Amilo Pi 1536 | Intel T2250 1.73 GHz | 1 GB DDR2 | 945PM/ICH7-M | ATI M-Radeon X1400 | 120 GB
Benutzeravatar
Holgimatz
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 488
Registriert: 2003-09-29, 18:40
Wohnort: Lossdogg
 

Beitragvon pewa » 2007-01-05, 20:47

Hi Holgimatz,

ceterum censeo:

mit Mandriva_Linux_2007_Free wäre dir das unter Garantie nicht passiert...
Aber wie überall ist jeder seines Unglücks eigener Schmied! :P

Ciao - ssssssssssssssssssssssssssssst_bin_schon_weg- Peter ;)
reg. Linux-user #33 29 74
Benutzeravatar
pewa
Allwissend
Allwissend
Moderator
VIP
 
Beiträge: 2119
Bilder: 0
Registriert: 2005-01-08, 21:22
Wohnort: !!Graz!!
 

Beitragvon Holgimatz » 2007-01-06, 14:52

soviel zur konstuktiven seite unseres lieben pewa ;)
sonst jemand ne idee? ich habe auch bereits versucht, die alternate version der 6.10 zu nutzen: gleicher fehler :sad:
ASRock AOD790GX/128 M | AMD Athlon 64 X2 4850e | 4 GB G.Skill DDR2-1000 | Sapphire Vapor-X HD4850 1GB | WD Caviar 1TB | LG GH22LS30
FSC Amilo Pi 1536 | Intel T2250 1.73 GHz | 1 GB DDR2 | 945PM/ICH7-M | ATI M-Radeon X1400 | 120 GB
Benutzeravatar
Holgimatz
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 488
Registriert: 2003-09-29, 18:40
Wohnort: Lossdogg
 

Beitragvon pewa » 2007-01-06, 23:26

ähemm...naja, da wäre noch folgende Alternative - aber nein, besser sssssssssssssssssssst - und weg... :D
reg. Linux-user #33 29 74
Benutzeravatar
pewa
Allwissend
Allwissend
Moderator
VIP
 
Beiträge: 2119
Bilder: 0
Registriert: 2005-01-08, 21:22
Wohnort: !!Graz!!
 

Beitragvon Holgimatz » 2007-01-08, 11:41

*pewa'skondensatstreifenbeäug*

ich versuche nachher mal den start mit ner knoppix cd und berichte. des weiteren muss ich wohl mal mit nolapic apic:off etc. rumhantieren

EDIT: knoppix startet ebenfalls nicht. nach auswählen der option "LIVE-CD starten" wird der Bildschirm ganz schwarz (ohne cursor) und das wars...
ASRock AOD790GX/128 M | AMD Athlon 64 X2 4850e | 4 GB G.Skill DDR2-1000 | Sapphire Vapor-X HD4850 1GB | WD Caviar 1TB | LG GH22LS30
FSC Amilo Pi 1536 | Intel T2250 1.73 GHz | 1 GB DDR2 | 945PM/ICH7-M | ATI M-Radeon X1400 | 120 GB
Benutzeravatar
Holgimatz
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 488
Registriert: 2003-09-29, 18:40
Wohnort: Lossdogg
 

Beitragvon pewa » 2007-01-09, 00:23

Holgimatz hat geschrieben:*pewa'skondensatstreifenbeäug*


Hui--------danke dem Astronomen! :D

Holgimatz hat geschrieben:EDIT: knoppix startet ebenfalls nicht. nach auswählen der option "LIVE-CD starten" wird der Bildschirm ganz schwarz (ohne cursor) und das wars...


Also wenn, was immer du benutzt, dieses Ding nicht einmal Knoppix startet - dann - ja dann - bleibt nur mehr EINES zu tun:

And now, read my lips!

Gesammelte Fakten zu Mandriva Linux 2007 (Stand 11.2006)

A Editionen:

1. Freie Editionen

- Free Edition: 4 CDs / 1 DVD / miniCD
kostenlos, GPL-Software. Ohne kommerzielle Treiber und Plugins, die es aber auch über die Quellen PLF free und non-free bzw. auf den Seiten der Hersteller gibt.
MIrrors: http://www.mandriva.com/de/download/free
Beispiel: ftp://ftp.free.fr/mirrors/ftp.mandriva. ... so/2007.0/

- One: 1 Live/Install-CD
kostenlos, GPL-Software, Live/Install kombiniert
Mirrors:http://www.mandriva.com/de/download/mandrivaone
Beispiel: ftp://ftp.free.fr/mirrors/ftp.mandriva. ... so/2007.0/


2. Internationale kommerzielle Editionen:

- Discovery, PowerPack, PowerPack +
Beschreibungen: http://www.mandriva.com/de/linux/2007
Hier lest ihr Beschreibungen und Lieferumfang der einzelnen Editionen
Alle diese Editionen sind natürlich auch in Deutsch installierbar.

Quellen:
http://store.mandriva.com (Kaufpakete und kommerzielle Downloads über dedizierte FTP-Server)
http://www.mandriva.de
und andere Anbieter des Versandhandels


3. Deutsche kommerzielle Edition:
PowerPack Pro, eine Sonderedition für den deutschen Sprachraum. Besonderheit: gedrucktes ausführliches deutsches Handbuch.
Quelle und detaillierte Beschreibung: http://www.mandriva.de


B Handbücher / Offizielle Dokumentationen

1. Online-Handbuch

Deutsches Starter-Handbuch im HTML-Format:
Links in der Menüleiste "MDV 2007 Handbuch"
http://www.mandrivauser.de/index.php?op ... &Itemid=85


2. Offline-Handbuch

In allen Editionen befinden sich die installierbaren RPMs der Handbücher. Dazu müssen folgende Pakete installiert sein:
mandriva-doc-Drakxtools-Guide-de-2007-0.8mdv2007.0.noarch.rpm 7010 KB
(Handbuch für das Mandriva Kontrollzentrum und seine Tools)
mandriva-doc-Starter-de-2007-0.8mdv2007.0.noarch.rpm 22343 KB
(komplettes Handbuch in Deutsch)
mandriva-doc-common-2007-0.8mdv2007.0.noarch.rpm
(allgemeines Paket zur Darstellung der Handbücher)

Nach der Installation findet man die Handbücher als Menüeintrag in Startmenü - Weitere Anwendungen - Dokumentation - Mandriva Linux 2007 Einsteigerhandbuch in Deutsch. Die Handbücher liegen in HTML-Format und als PDF vor.

3. Offizielle Errata-Seite für Mandriva 2007

Auf dieser Seite findet man Hinweise über bekannte Bugs sowie Lösungen, Workarounds und den Status der Bugbeseitigung.

Das englische Original liegt bei Mandriva:
http://mdv.vmlinuz.ca/Releases/Mandriva/2007/Errata
Die deutsche Übersetzung findet ihr auf dem gleichen Server:
http://mdv.vmlinuz.ca/De/Releases/Mandriva/2007/Errata

Wichtig:
Wer diesen Server nicht auf den Schirm bekommt, unbedingt vorher:
1. Öffne als root die Datei /etc/sysctl.conf und füge die Zeile
Code:

net.ipv4.tcp_window_scaling=0

hinzu.
2. Nach dem Speichern der Datei einmal
Code:

# sysctl -p

ausführen. Fertig.

Eine Kopie der deutschen Übersetzung findet man auch im Wiki. Entwedewr über das Seitenmenü ("Artikel-Wiki") oder direkt unter:
http://www.mandrivauser.de/index.php?op ... errata2007
Die Version auf dem Mandriva_Server ist im Allgemeinen die aktuellere, die lokale Version ist nur als Notanker gedacht, falls die Mandriva-Seite nicht erreichbar ist (was ab uind zu vorkommt).


C Softwareverwaltung

1. Tools

- Softwareverwaltung im Mandriva Kontrollzentrum
Die Benutzung dieses Tools wird im Handbuch ausführlich erklärt.

- urpmi
Ein umfassender Überblick über Urpmi Konfiguration und Benutzung findet sich im Artikel-Wiki:
http://www.mandrivauser.de/index.php?op ... tung:urpmi

- smart
Eine Anleitung zu Smart befindet sich im Artikel-Wiki
http://www.mandrivauser.de/index.php?op ... tung:smart
(dieser Artikel ist noch in Arbeit)


2. Softwarequellen

Eine Übersicht der verschiedenen Quellen findet ihr in dem Wiki-Artikel
http://www.mandrivauser.de/index.php?op ... ng:quellen

Dort wird auch erklärt, wie man den richtigen Server mittels smarturpmi findet und als Quelle einbindet.

Ciaoli - dein Pedro
reg. Linux-user #33 29 74
Benutzeravatar
pewa
Allwissend
Allwissend
Moderator
VIP
 
Beiträge: 2119
Bilder: 0
Registriert: 2005-01-08, 21:22
Wohnort: !!Graz!!
 

Beitragvon Schuenie » 2007-02-03, 18:33

Hallo holgimatz
Dein Beitrag klingt so als würdest du meinen Rechner beschreiben.Habe auch die Install. auf einem Athlon PC mit NIVIDA Grafik versucht.Genau die selben Probleme.Ubuntu 6.10 und 6.06von LiveCD lassen sich nicht install.5.01 von Install CD läuft .Ich will jetzt versuchen Online ein Update auf die aktuellen Versionen zu machen . Habe leider keine Flatrate und meine 2000MB für diesen Monat aufgebraucht .Update von 6.06CD hat auch nicht funktioniert .Wenn du das Problem anders gelöst hast,verrate mir bitte WIE!!!
mfg.Schuenie
Benutzeravatar
Schuenie
 
 

Beitragvon Holgimatz » 2007-02-07, 10:58

hab noch immer keine lösung gefunden. bei mir bricht ja selbst der startvorgang mit live, alternate und knoppix ab. von daher bist du mir ein ganzes stück voraus ;)

das problem löst sich allerdings auf meiner seite demnächst von selbst, da ich einen neuen rechner bekomme (ich unterstelle jetzt mal vorsichtig, dass es mit dem dann funzt) :P
ASRock AOD790GX/128 M | AMD Athlon 64 X2 4850e | 4 GB G.Skill DDR2-1000 | Sapphire Vapor-X HD4850 1GB | WD Caviar 1TB | LG GH22LS30
FSC Amilo Pi 1536 | Intel T2250 1.73 GHz | 1 GB DDR2 | 945PM/ICH7-M | ATI M-Radeon X1400 | 120 GB
Benutzeravatar
Holgimatz
Mitarbeiter
Mitarbeiter
 
Beiträge: 488
Registriert: 2003-09-29, 18:40
Wohnort: Lossdogg
 

Beitragvon Schuenie » 2007-02-13, 20:50

Hallo Holgimatz
Ich habe über F6 den Fehler gefunden! Bei mir lag der Fehler beim Fritzmodem über USB Anschluss .Ich habe alle USB-Geräte entfernt und 6.10 über Textmodus install.Allerdings startet die graphische Oberfläche nicht.Die Buschtrommeln von Ubuntu Desktop Gnome höre ich beim booten.Problem noch nicht gelöst.
CU Schuenie
Benutzeravatar
Schuenie
 
 



Ähnliche Artikel

 

Zurück zu (K)Ubuntu und Debian



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron